Balkonkraftwerke erklärt

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Möchten Sie vor der Bestellung wissen, wie ein Balkonkraftwerk aufgebaut ist und welche Rolle die einzelnen Komponenten haben? Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Sollten Sie danach noch weitere Fragen haben, schauen Sie gerne in unsere Sektion mit den häufigsten Fragen oder kontaktieren Sie uns.

Zu den KontaktmöglichkeitenZu den häufigen Fragen
erkl_1Paneel

Solarmodule

Der wichtigste Bestandteil sind Solarmodule. Es gibt sie in einer Vielzahl an Varianten, mit unterschiedlichen Aufbauten, Größen und Leistungen. Die Leistung eines Moduls wird in Wp angegeben, es steht für Watt Peak und beschreibt die maximale Wattzahl, die ein Modul unter guten Konditionen produzieren kann. 

Wir verwenden je nach Montageart bifaziale Glas/Glas Module mit 315 Wp Leistung vom Hersteller Solar Fabrik oder bifaziale Glas/Glas Module mit 430 Wp Leistung vom Hersteller Luxor. Unsere 315 Wp Paneele haben damit weniger Leistung als beispielsweise die Module von Luxor, sind dafür aber auch kompakter und für unsere Montageteams auf Ziegeldächern wesentlich einfacher zu installieren. 

An Balkonen verwenden wir flexible Module von verschiedenen Herstellern, u.a. von Zendure und Sunman. Diese Module sind klein, leicht und lassen sich mit Edelstahlbinder sicher an fast allen Balkonen befestigen. Wichtig ist am Ende jedoch nicht die Leistung in Wp eines einzelnen Moduls, sondern die Leistung der gesamten Anlage.

erkl_1PaneelUndWechselrichter

Wechselrichter

Der Strom wird zwar von den Modulen erzeugt, jedoch kann er nicht direkt genutzt werden. Das liegt daran, dass die Module Gleichstrom produzieren, während Haushaltsstromnetze mit Wechselstrom arbeiten. Die Aufgabe des Wechselrichters ist deswegen die Umwandlung des Gleichstroms in Wechselstrom

Dafür verwenden wir in der Montage Wechselrichter der neuesten Generation der Firma Hoymiles, die HMS-Serie. Sie haben sich im Vergleich mit anderen Herstellern sehr gut bewährt, ermöglichen größere Anlagen und verursachen in der neuen Generation der HMS-Serie auch keine Funkstörungen.

erkl_1PaneelUndWechselrichterUndKabel

Anschluss ans Stromnetz

Nun lässt sich der produzierte Wechselstrom über eine Steckdose in das Hausstromnetz einspeisen. Dabei ist der Wechselrichter von Balkonkraftwerken auf max. 800 Watt beschränkt. Dies ist meist keine große Einschränkung, da der normale Grundverbrauch in der Regel deutlich darunter liegt.

Erst bei der Nutzung des Herdes, eines Staubsaugers oder etwa eines Wasserkochers wird mehr Strom benötigt, der dann zusätzlich aus dem regulären Stromnetz bezogen werden kann. Sollte das Balkonkraftwerk mehr Strom erzeugen, als im selben Moment im Haushalt verbraucht wird, wird der Überschuss in das öffentliche Netz eingespeist

Das bei einem einzigen Modul jedoch selten der Fall, denn ein einziges Solarpanel mit beispielsweise maximal 430 Wp kann aufgrund seiner Leistung keine 800 Watt produzieren. Es kommt bei idealen Konditionen maximal auf 430 Watt Leistung.

p6 b0

Mehrere Solarmodule

Um mehr Strom zu erzeugen, werden deswegen oft mehrere Module an einen Wechselrichter angeschlossen. Bei Balkonkraftwerken sind Module mit in Summe einer maximalen Leistung von 2000 Wp erlaubt. Bei einer Leistung von mehr als 800 Watt aus den Paneelen wird der Wechselrichter einfach die Produktion auf 800 Watt beschränken. 

Die Vorteile einer Überdimensionierung liegen darin, dass das Balkonkraftwerk auch in den kälteren Jahreszeiten oder bei Bewölkung ausreichend Strom produziert und so zumindest tagsüber die Deckung des eigenen Stromverbrauchs ermöglicht.

p6 b0

Balkonkraftwerk Speicher

Wenn auch nachts der eigene Strombedarf gedeckt werden soll, werden Batteriesysteme eingesetzt. Sie können Strom in Zeiten von Überproduktion speichern und dann über Nacht wieder aus der Batterie leeren, um die Grundlast zu decken. Als Batteriesystem verwenden wir SolarFlow von Zendure, wodurch auch der Aufbau des Balkonkraftwerks verändert wird. Die Paneele werden nicht mehr am Wechselrichter, sondern an einem zusätzlichen Steuerungsgerät angeschlossen. Es leitet einen Teil der Stromproduktion zum Speichern in die Batterie und den Rest in den Wechselrichter, der den Gleichstrom dann zu Wechselstrom umwandelt.

Der große Vorteil liegt darin, dass das Steuerungsgerät mehr als 800 Watt Leistung verträgt und die gewonnene Überproduktion des Tages auch nachts genutzt werden kann. So kann bei strahlendem Sonnenschein sowohl die Batterie geladen werden, als auch eine Einspeisung von bis zu 800 Watt in das eigene Stromnetz erfolgen. 

Ein Nachteil ist, dass die Batterien der Systeme langsam an Kapazität verlieren und nach etwa 15 Jahren nur noch etwa 70 % der ursprünglichen Kapazität haben, während die restlichen Komponenten einer Solaranlage länger haltbar sind. Glücklicherweise beschränkt sich der Austausch beim System von Zendure lediglich auf die Batterie.

erkl_1PaneelUndWechselrichter

Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion ist oft ein vernachlässigter Bestandteil von Balkonkraftwerken, da eine gute Unterkonstruktion oft teurer ist als die eigentlichen Solarmodule. Gleichzeitig ist sie für eine langfristig nachhaltige Solaranlage von zentraler Bedeutung, da hier viele Fehler gemacht werden können. 

So werden günstige Unterkonstruktionen insbesondere häufig direkt an den Modulrahmen befestigt, anstatt dass die Module auf die Unterkonstruktion geklemmt werden. Das funktioniert auf den ersten Blick gut, führt aber über Jahre dazu, dass sich der Rahmen der Module verzieht und Feuchtigkeit eindringen kann. 

Wir verwenden bei der Installation von Balkonkraftwerken Unterkonstruktionen verschiedener Hersteller, je nach Montage- und Dachart. Dabei achten wir darauf, dass die Unterkonstruktion möglichst langlebig ist und die Module auch langfristig sicher hält und nicht beschädigt.

Balkonkraftwerk mit Installation kaufen

Kleine Solaranlage mit Montageservice

In jedem Montagepaket erhalten Sie ein modernes Balkonkraftwerk mit Installationinklusive Anlieferung, Aufbau und Anschluss. Zusätzlich bieten wir auch die Installation eines Speichersystems an, um Ihren Eigenverbrauch weiter zu optimieren. Ferner können wir Ihr Balkonkraftwerk auf Wunsch auch für Sie anmelden und Ihnen eine Überwachungsmöglichkeit für die Stromproduktion einrichten. Unsere Montageleistungen sind dabei nahezu überall möglich.

Balkonkraftwerk am Balkongeländer

Balkonkraftwerk im Garten ab 859 EUR

Zur Terrasse
Balkonkraftwerk am Balkongeländer

Balkonkraftwerk am Balkon ab 884 EUR

Zur Balkonmontage
Balkonkraftwerk auf einem Flachdach

Solaranlage auf dem Flachdach ab 983 EUR

Zum Flachdach
Balkonkraftwerk an der Fassade

Balkonkraftwerk an der Fassade ab 1254 EUR

Zur Fassade
Balkonkraftwerk auf einem Ziegeldach

Solaranlage auf dem Dach ab 1737 EUR

Zur Dachmontage

Neben den hier gelisteten Montagearten bieten wir auch die Installation von kleinen PV-Anlagen auf Carports, Dächern jeglicher Art, in Gärten, entlang von Zäunen und vielem mehr an. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu unseren vielfältigen Installationsmöglichkeiten oder falls Sie noch offene Fragen haben. 

Kostenloses Gespräch vereinbaren

6 Gründe für Ihre Bestellung bei decorum SOLAR

Anlieferung

Lieferung der Solarpanele, des Wechselrichters und des Zubehörs durch unser Fachpersonal in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Fachgerechte Montage

Wir liefern Ihr Balkonkraftwerk mit Montage in Absprache auf Ihrer Terrasse, Ihrem Flachdach oder Ihrem Schrägdach zum vorher vereinbarten Preis.

Anmeldung der Anlage

Nach Wunsch übernehmen wir für Sie selbstverständlich auch die Anmeldung Ihrer neuen Solaranlage im Marktstammdatenregister des Bundes.

Qualitätsmaterialien

Wir kennen uns auf dem Markt aus und verwenden nur hochwertige Montagematerialien und Komponenten für Ihre neues Balkonkraftwerk.

Nachhaltigkeit

Mit der Solaranlage werden Sie ihr eigener Stromproduzent, sparen CO2 und helfen dabei, die Energiewende in Deutschland voranzubringen.

Einsparungen

Mit einem Balkonkraftwerk können Sie viele Tausend Euro an Stromkosten einsparen und gleichzeitig mehr als 10 Tonnen CO2 reduzieren.

*Auf Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Ertragsprognosen der Anlagen werden keine Garantien genommen. Wir haben versucht, die Daten möglichst akkurat zu halten und in der voraussichtlichen Stromproduktion ehrlich zu sein, um eine möglichst realistische Einschätzung zu geben. Die Daten wurden mithilfe des Steck-Solar-Simulators der Hochschule für Technik und Wirtschaft der Hochschule Berlin sowie dem Indielux Wattrechner kalkuliert.